• Auch Fahrräder haben Schmerzen

    Die Polizei-ei-ei

    Die Polizei-ei-ei

    Im Gegensatz zur Stadt können Kinder auf dem Land noch auf der Straße Fahrrad fahren. Deshalb sausen schon die Kleinsten auf ihren Minirädern durchs Dorf.

    Neulich sah ich eins dieser Räder auf dem Gehsteig stehen. Lenker und Lenkerstütze waren mit Klebeband umwickelt, die Sattelstütze rostig. So ist das nun mal: Kinder werfen ihre Besitztümer achtlos in die Ecke, wenn sie sie gerade nicht brauchen oder etwas Interessanteres entdecken. Dabei geht dann schon mal was kaputt.

    Gut, dass es Eltern gibt. Die haben sich die Blessuren des Minifahrrads angeschaut und entschieden: Das muss bandagiert werden! Vielleicht hat das Rad aber auch so laut geschrien, dass sie nicht anders konnten, als seine Wunden zu versorgen. Schließlich sind Kinder ebenfalls sofort still, versperrt man ihnen mit einem Pflaster den Blick auf eine Verletzung.

    Jedenfalls stand dieses kleine Rad auf dem Gehweg und präsentierte stolz seine Klebebandagen. Bestimmt macht es sich keine Gedanken darüber, ob seine Wunden seine Verkehrssicherheit beeinträchtigen. Denn in eine Verkehrskontrolle wird dieses Fahrrad wohl nie kommen. Schließlich trägt es auf dem Rahmen nicht umsonst die Aufschrift „Polizei“.

    Post Tagged with

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.